Give us a call.

089 80 911 5151
(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Send us a message.

We’ll get back to you within 24 hours, Mon–Fri.

Send a message about accident.

(Mo. - Fr. 18:00 – 09:00 Uhr) (Sa. – So. + Feiertags 24H)

How can we help?

089 80 911 5151
(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Antwort Mo. -Fr. innerhalb von 24 Stunden
(Mo. - Fr. 18:00 – 09:00 Uhr) (Sa. – So. + Feiertags 24H)
Loading Events

« Alle Termine

  • This event has passed.

Enterprise Mobile Device Management mit Intune

Wann:
Schulung anfordern
Ort:
CWD Schulungszentrum, Unterschleißheim
Dauer:
2 Tage
Kosten:
1.400€ (plus MwSt.)

Teilnehmerkreis:

Dieser 2-tägige Intensivkurs richtet sich an alle Administratoren, die sich die Grundlagen, spezifische Einsatzmöglichkeiten und Features von Microsoft Intune anschauen wollen und Unternehmensintern einen Azure Stack POC aufbauen wollen.

Kurzbeschreibung:

Inhaltlich werden folgende Themen behandelt:

  • Enterprise Mobile Device Management
    • Definition Microsoft Intune
    • Vergleich zwischen SCCM und Microsoft Intune
  • Konfiguration Microsoft Intune
    • Erstellen eines Microsoft Intune Accounts
    • Hinzufügen von Intune Benutzern
    • Implementieren und Konfigurieren von ADFS für Single Sign-On
  • Device Enrollment und Inventory
  • Policy Enforcement
  • App Deployment
  • Mobile application Management (MAM) Policies
  • Endpoint Protection und Updates

Tag 1

Am ersten Tag werden wir uns gemeinsam um einen Zugang zu Microsoft Intune bemühen und klären die ersten Begrifflichkeiten, wie z.B. Was ist Microsoft Intune überhaupt? Warum sollte ich Microsoft Intune einsetzen? Ebenso klären wir über die Unterschiede zwischen Microsoft Intune und Microsoft Configuration Manager auf.

Eine entsprechende Erfolgsmeldung (für den Test) wird erwartet:

Ebenso werden wir uns den Microsoft Intune deployment advisor anschauen (https://portal.office.com/onboarding/IntuneDeploymentAdvisor#/).

Danach schauen wir uns die Konfigurationsmöglichkeiten einmal an und verschaffen uns einen Überblick über Microsoft Intune.

Wir nehmen die ersten Grundeinstellungen vor, fügen eine Domäne hinzu, erweitern den Kreis der Microsoft Intune Administratoren und erstellen einzelne Intune User mittels verschiedener Varianten.

Danach implementieren und konfigurieren wir ADFS für einen Single Sign-On. Dazu verwenden wir als Setup für den ADFS trust ein Powershell Skript.

Danach erstellen wir Intune Groups und fangen an, einzelne Benutzer und Geräte zu erstellen. Danach erstellen wir die ersten Mobile Management Policies und erstellen Conditional Access Policies.

Tag 2

Nach dem Recap des ersten Tages werden wir uns gleich dem Verwalten von Computern mittels Intune zuwenden. Dazu installieren wir Microsoft Intune auf den Computern und stellen das erfolgreiche Installieren der Client Komponente sicher. Danach werden wir Office ProPlus verteilen. Abrunden werden wir das Thema mit dem Verteilen von Apps zu den Gruppen des Microsoft Intunes.

Danach werden wir Alarme, Benachrichtigungen und Berichte im Microsoft Intune anschauen. Anschließend werden wir Mobile Geräte mittels Intune ausrollen. Dies werden wir uns für das IOS (oder Ihren mitgebrachten Geräten) anschauen.

Anschließend werden wir uns dem Kapitel Mobile Application Management Policies “MAM” widmen.

Request training date